Willkommen in unserer Heimat

Amerikas Ureinwohner auf der ITB 2019 treffen

Albuquerque, New Mexico, Februar 2019: Unter dem Motto „Welcome to Our Home“ kann man in diesem Jahr gemeinsam mit der American Indian Alaska Native Tourism Association (AIANTA) und sieben Partnern die Vielfalt amerikanischer Ureinwohner kennenlernen. Unter dem Kollektiv AIANTA stellen unter anderem die Chickasaw Nation, die Navajo Nation, elf Stämme aus Wisconsin und einige Stämme aus Alaska neue Unterkünfte, Touren und Ausstellungen im Brand USA Pavilion in Halle 3.1 an Stand 140 vor.

Monument Valley Hogan (c) AIANTA 1600„Unsere Partner möchten ihre Präsenz in Deutschland ausbauen und den deutschen Besuchern mitteilen, dass sie in ihren Heimatländern willkommen sind“, sagt Camille Ferguson, Geschäftsführerin von AIANTA. „Wir freuen uns sehr, das ursprüngliche Amerika mit den einzigartigen Architekturstilen der Ureinwohner aus dem ganzen Land vorzustellen.” Am Stand von AIANTA dürfen Besucher sich in diesem Jahr auf Langhäuser aus Alaska, Tipis aus der Plains Region, Pueblos aus dem Südwesten und viele andere traditionelle Unterkünfte der Ureinwohner freuen. Zu den Ausstellern 2019 gehören folgende AIANTA-Partner:

Alaska Native Heritage Center
Das Alaska Native Heritage Center stellt die traditionelle und zeitgenössische Kultur der indigenen Völker Alaskas vor. Das Zentrum beherbergt unter anderem ein Museum und widmet sich den vielen Kulturen Alaskas, die seit Jahrtausenden gediehen sind und in einer sich verändernden Welt weiter blühen. Im Heritage Center kann man Tanzvorführungen sehen oder Handwerkern bei der Arbeit zuschauen. Im Außenbereich warten sogenannte Supiaqs, Unterkünfte, die halb unterirdisch erbaut wurden, um vor dem kalten Winter in Alaska zu schützen. Auch Langhäuser kann man hier bestaunen, in denen meist mehrere Familien zusammen wohnen. www.alaskanative.net

Chickasaw Country
Chickasaw Country ist eine regionale Tourismusorganisation und Teil der Chickasaw Nation. Ihr Ziel liegt in der Vermarktung des Südens von Oklahoma und von Sehenswürdigkeiten und Festivals der Region. Mit dem Chickasaw Cultural Center, einem der größten Kulturzentren der amerikanischen Ureinwohner in den Vereinigten Staaten, bietet das Chickasaw Country eine Vielzahl historischer und kultureller Attraktionen. Gäste können das Chickasaw White House, ein restauriertes Herrenhaus aus dem 19. Jahrhundert, und Fort Washita, ursprünglich im Jahre 1842 erbaut, um die Stämme der Chickasaw und Choctaw zu schützen, besichtigen. Chickasaw Country bietet auch viele malerische Seen, Flüsse, die Arbuckle Mountains und die Chickasaw National Recreational Area, die vom National Park Service betrieben wird. Mit Be Native Tours können Einzelpersonen und Gruppen individuelle Tourpakete zusammenstellen, um das Chickasaw Country und andere Reiseziele im Süden der USA zu erkunden. www.chickasawcountry.com

Kake Tribal Tourism
Kake ist ein malerisches Dorf auf der Insel Kupreanoff im Südosten Alaskas. Hier lebt ein Tlingit-Stamm, der seit Generationen fischt und jagt. Die Gewässer um Kake sind reich an Heilbutt und Lachs, was es zu einem beliebten Reiseziel für Angler macht. Die Gegend eignet sich auch sehr gut zur Walbeobachtung. Übernachten kann man in der Keex ‘Kwaan Lodge, die eine atemberaubende Aussicht und großartige Gastfreundschaft bietet. Auch Schwarzbären bekommt man hier ab und an zu Gesicht. www.kaketribalcorporation.com

Monument Valley Simpson’s Trailhandler Tours
Die Monument Valley Simpson’s Trailhandler Tours versprechen einen unvergesslichen Ausflug ins Herz des Monument Valley. Die Touren werden von Navajo-Indianern geführt, die jeden Stein, jeden Krater und jede Schlucht der Region kennen. Vorbei an Felsmalereien, alten Wohnstätten und beeindruckenden Landschaften geht die Fahrt im offenen Jeep oder zu Fuß. Wer mag, kann von einem traditionellen Navajo Abendessen kosten und die Nacht in einem Hogan, einem traditionellen, Iglu-förmigen Wohnhaus, verbringen. www.emonumentvalley.com

Native American Tourism of Wisconsin
Der Native American Tourism of Wisconsin repräsentiert die elf souveränen Stammesnationen von Wisconsin: Bad River Ojibwa, Forest County Potawatomi, Ho Chunk, Lac Courte Oreilles Band of Ojibwa, Lac du Flambeau Band of Lake Superior Chippewa, Menominee Nation, Mole Lake Sokaogon Chippewa, Oneida Nation, Red Cliff Band of Ojibwa, St. Croix Band of Ojibwa, Stockbridge-Munsee Band of Mohicans. Gemeinsam teilen sich diese Stämme große Flächen von Wäldern, Sumpfgebieten, Seen und Flüssen. www.natow.org

Keepers of the Sacred Tradition of Pipemakers
Die Keepers of the Sacred Tradition of Pipemakers bewahren ihre Stammeskunst und -kultur, indem sie ihr Wissen von Generation zu Generation weitergeben und mit der Welt teilen. Zu finden sind sie in der Nähe der Great Pipestone Quarries in Minnesota, einem Ort, an dem Stammesangehörige seit mehr als 1.000 Jahren den berühmten roten Stein für ihre Gebetspfeifen benutzen. Das jährliche Kulturcamp der Pipemakers ist eine öffentliche Veranstaltung, ebenso wie das Pipestone Heritage Fest, das jeden Juli stattfindet. Hier werden Holz- und Perlenarbeiten, Korbherstellung, Gerberei und viele andere Kunsthandwerke gezeigt. Die Pipemakers bieten auch geführte Touren zum nahe gelegenen Pipestone National Monument an. www.pipekeepers.org

NativeAmerica.travel
NativeAmerica.travel wurde von AIANTA ins Leben gerufen und verbindet Reisende direkt mit Stämmen im ganzen Land. Allen 573 staatlich anerkannten Stämmen wird die Möglichkeit gegeben, der Welt ihre Geschichten mit eigenen Worten zu erzählen. Auf der Webseite findet man zahlreiche Reiseideen. www.nativeamerica.travel

Über AIANTA:
AIANTA ist der Zusammenschluss verschiedener indigener Stämme und Unternehmen, deren Ziel die Förderung des Tourismus in den indianisch geprägten Regionen der USA ist. Die gemeinnützige Organisation wurde 1999 gegründet und zählt Stämme aus dem Osten der USA, den Plains, dem mittleren Westen, dem Südwesten, der Region um den Pazifik und Alaska zu ihren Mitgliedern. www.aianta.org

Pressekontakt:
Monica Poling
AIANTA
P.O. Box 70413
Albuquerque, New Mexico, 87197-0413
Tel.: +1 505 724 3578
mpoling@aianta.org

NativeAmerica.Travel

NativeAmerica.travel is AIANTA’s premier destination website, connecting travelers to unique American Indian, Alaska Native and Native Hawaiian destinations in the United States. Start marketing your destination with us today!

Learn Much More

Education & Training

Technical assistance and training is the heartbeat of our work at AIANTA. We provide general and tailored technical assistance, training and education in a variety of ways.

Learn More

International Outreach

AIANTA plays a critical role in supporting the National Travel and Tourism Strategy to bring more visitors to the United States, especially in our participation at trade shows internationally and domestically, to promote tourism in Indian Country.

Learn More

Membership

Through AIANTA membership, tribes, the tourism industry and other partners form a dynamic network of shared experiences, resources and support.

Learn More